Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/aavikko

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
verdammte scheiße!!!

Ok, jetz bin ich sauer. ich hab grad nen ewig langen eintrag geschrieben, in dem ich meine ganzen träume aus der letzten zeit zusammengeschrieben hab. und dann meint der meine anmeldung is nich mehr gültig und des is jetz verfallen. Suuuuuper. scheiß internet. also jetz schreib ich des sicher nich nochmal alles neu. jetz wirds bald zeit für sofatime, mit teddy kuscheln und so weil ich ja grad niemand anderen hab. damdidam. wo könnt fabi nur seinen verdammten geburtstag feiern? o.o *grübel* mir fällt echt nix ein... egal des ergibt sich schon. iiiiirgendwie.
30.9.09 20:05


Werbung


oha

Ich wusst ja gar nich dass ich den alten Blog hier noch hab... is ja wunderbar. Dann kann ich ja gleich anfangen und meine ganzen Sorgen loswerden, falls meine Lebenszeit überhaupt ausreicht um des alles aufzuschreiben. Damit wärn wir auch schon bei meiner ersten Sorge... Ich hab zurzeit so des Gefühl ich werd nich älter als 20. Und ich bin schon 18. Ehm ja, wohers kommt? Also erstmal mach ich so tausendviele sachen die meinem Körper übelst schaden, also fettiges Essen, des wieder rauskotzen, rauchen, kein Sport... Oh und zurzeit auch wieder viel Alkohol. Nich dass ich abhängig davon wär, es is nur, dass ich am Wochenende gern mal damit übertreib. Verdammt. Joa und deswegen hab ich auch schon wieder mitm kleinen Bruder von meinem ex rumgemacht der ja eh auch schon jünger war als ich (der ex) und mit fabi mal wieder, der ja eigentlich grad ne freundin hat und ich genau weiß dass sowas komplett falsch und gegen meine moral is. ja gut bei mir wars damals was anderes, ich hab dem ja offensichtlich eh n scheißdreck bedeutet. so wie allen menschen auf der welt, was noch n problem von mir momentan wär. freitag war ja eh der katastrophalste tag aller zeiten, ich mein.. angefangen hat ja alles ganz gut (mal abgesehn davon dass mich ne person von der ich eigentlich dachte wir wärn befreundet nich zu ihrem geburtstag eingeladen hat).... war halt so ganz gechillt und normal im dompark, so wie fast jeden freitag (nur ohne meine besten freunde die auf bereits erwähntem geburtstag warn)... hatte schon ne flasche berentzen intus und bin irgendwann auf die brillante idee gekommen noch n erdbeerlimes zu kaufen. der is dann irgendwann auf der strecke geblieben weil ich bei noch mehr alk wahrscheinlich gestorben wär. hm ja. martin war da, und wie bereits bekannt (mir zumindest) is der der meister im sarah-dazu-bringen-sich-fett-zu-fühlen. einfach indem er mir direkt sagt dass ich fett bin. toll, ich weiß es doch schon längst! und die dumme bitch da (keine ahnung mehr wers war) meint dann noch so ganz scheinheilig "der is wenigstens ehrlich". danke leute. na ja und dadurch hat noch n anderes problem von mir angefangen was ich schon länger hab, was ich aber eigentlich im griff hatte. wegen dem ich auch zum teil mein ich leb nich so lang... meine super essgewohnheiten. eigentlich will ich ja schon ewig abnehmen, sagen wir mal seit 5 jahren. klappt aber halt nich, und irgendwann gehts einem aufn sack. ich mein, was is daran so verfickt schwer? einfach nich alles in sich reinzustopfen was einem übern weg läuft? verdammt. und weil ichs scheinbar einfach nich hinkrieg hab ich mir gedacht, wenn ichs schon reinstopf muss ich n weg finden es wieder rauszukriegen. und da gibts ja auch nen relativ einfachen, nur sonderlich gesund oder normal is es halt nich. na ja und des war halt letzte woche wirklich übelst heftig, ich hab so gut wie nach jedem essen gekotzt wenns irgendwie möglich war. nur fett bin ich immernoch. aber eigentlich will ich bis zum 17. wenigstens n bissl abnehmen, weil da nämlich des deathstars-konzert is, und die sind doch auch alle so unfassbar dünn und heiß na ja. anderes problem: ich bin zurzeit unheimlich gereizt. vor allem meiner besten freundin gegenüber, dies mir aber auch nich sonderlich leicht macht. aber gut, sie machts wahrscheinlich nich mit absicht. jedenfalls. freitagabend warn wir ja alle weg, und es warn echt einigermaßen viele da die ich kenn und mag. und max war ja auch dabei, und irgendwie stand sie halt die ganze zeit im mittelpunkt und ich hab mich die ganze zeit unfassbar fett und hässlich und unbeliebt gefühlt. so dass ich irgendwann mit niemand mehr was zu tun ham wollte und mich in ne ecke verzogen hab. wenigstens mit max hab ich mich gut verstanden! der kann einen echt entweder total runterziehn oder megamäßig aufbaun aber vielleicht, wenn ich aufhörn würd mich selber so zu mobben, würden andere auch damit aufhörn. ich mein des is ja quasi ne rechtfertigung für die, "wenn die sich selber als scheiße bezeichnet darf ich des doch wohl auch!". hach ja. also wenn ich des mal alles einigermaßen zusammenfass:

  1. scheiß Gesundheitszustand
  2. scheiß Selbstbewusstsein
  3. ich fühl mich viel zu fett, kriegs aber nich hin abzunehmen
  4. ich fühl mich als hätt ich keine freunde
  5. die paar die ich hab ham keinen respekt vor mir
  6. ich bin unfassbar faul <.<
  7. ich mach mich dauernd selber fertig
  8. ich kann nich autofahren
  9. niemand mag mich

gut, da warn jetz einige sachen mehrmals dabei, aber die sin halt sooo wichtig dass man se einfach von allen seiten beleuchten und analysieren muss. ich hab ja sowieso die ultimative psychologische beurteilung zu mir selbst: ich leid total unter realitätsverlust. Dadurch dass ich dauernd musik in den ohren hab, fernseh schau, am computer bin und sowieso in meiner fantasiewelt leb hab ich den draht zur richtigen welt verloren. daher kommen die angstzustände die ich teilweise hab, also... ich mag unser haus echt gern und ich fühl mich total wohl, aber sobalds dunkel is kann ich hier nichmehr rumlaufen ohne total angst zu haben. ich weiß ja nichmal wovor, ich mein, an aliens oder monster, zombies, geister etc glaub ich nich. und einbrechen würd bei uns auch keiner, und wenn würd ichs hören. also kann eigentlich absolut nix passieren, und des weiß ich genau. aber trotzdem muss ich immer licht anmachen, und wenns mal ganz dunkel is spannen sich all meine muskeln an und ich krieg panik. aber nur in unserm haus! und dabei fällt mir auf... mit realitätsverlust hat des nix zu tun. hmm. jedenfalls is des total komisch, und ich glaub meine psyche is total im eimer. ich geh immer davon aus dass mich ja niemand mögen kann weil ich so unfassbar ekelhaft bin, dadurch bin ich total schüchtern und dadurch mag mich natürlich niemand, weil se mich nich kennen weil ich nie wirklich viel red. sonst gibts nich viel erwähnenswertes über mich im moment. irgendwann werd ich mir des durchlesen und entweder denken "damals war doch noch alles viel besser!" oder "mann war ich damals n wrack." ach ja, was noch erschwerend hinzukommt: ich kann irgendwie nich lieben. ich bin seit zwei monaten single und irgendwie froh drüber, aber irgendwie auch nich. bei mir geht grad n totales "ich will nur was ich nich haben kann" ab, also wenn ich einen toll find und dann mit ihm zusammenkomm oder so interessiert er mich nich mehr. ich manipulier mich halt total selber auf ne weise, weil ich immer hoff dass es ja noch was besseres geben könnte. blödsinn eigentlich. und wirklich was für einen empfunden hab ich schon ewig nich mehr, eben seit dem gewissen scheißvorfall mit dem gewissen scheißarschloch den ich am liebsten einfach umbringen würd. er bedeutet mir inzwischen gar nix mehr, aber des war halt son stich ins herz dass es jetz glaub voll kaputt is. des ganze is jetz über n halbes jahr her, und seitdem bin ich gestört, oder wie mans bezeichnen will. ahh und seitdem is alles nurnoch bergab gegangen. ich war noch nie in ner beziehung wo ich nich des gefühl hatte alles falsch zu machen, oder halt dass der typ doch eigentlich was besseres verdient hat und dass der mich ja eh nichmal MAG. und deswegen bin ich irgendwie unbewusst und in langsamen schritten zur schlampe geworden. verdammt, wie negativ belastet des wort is. ich mach halt nur dauernd mit typen rum wenn ich besoffen bin, was scheinbar schon viel zu oft vorgekommen is. ich glaub an die 40 typen inzwischen, und nur mit 4 davon war ich zusammen oh, und des warn nichmal alles typen. ich bin alk-bi, also wenn ich trink find ich frauen auch sehr sympathisch. schlimm, oder? <.< ach, es is zusammengefasst einfach alles ne totale katastrophe und ich hoff total dass es besser wird. liegt vielleicht auch ganz einfach daran dass es winter is, der letzte winter war ja auch von depressionen und katastrophen geprägt.

30.9.09 17:21


scheiss drauf >.<

is mir jetz auch egal. danke, myblog, ihr habt mir soeben den tag versaut >.< jetz hab ich gehofft ich könnt hier wenigstens offen über alles labern, aber wenn die gefahr besteht dass jemand den ich kenn des hier liest... nein danke. ich such mir n andern blog der wenigstens funktioniert. pah.
8.11.08 09:23


Test Test...

wozu geb ich n verficktes passwort an wenns sowieso nich funktioniert????
8.11.08 09:20





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung